Links überspringen

Forum für Entwickler und Benutzer

Anpassbare ERP-Software als offene Lizenz für FileMaker-Entwickler

Benachrichtigungen
Alles löschen

Alle Produkttypen der Artikelverwaltung im Überblick


Markus Schall
Mitglied Admin
Beitritt: vor 11 Jahren
Beiträge: 92
Themenstarter  

Produkttypen in der Artikelverwaltung

In der Artikelverwaltung der gFM-Business ERP-Software können verschiedene Produkttypen erstellt werden, optional mit Produktvarianten, Stücklisten oder Kombiartikeln. In diesem kurzen Beitrag stelle ich alle Produkttypen in der Artikelverwaltung vor.

  • Standardartikel - Wird ein normaler Artikel in der Artikelverwaltung erfasst, handelt es sich um einen Standardartikel. Um verschiedene Preise für Kundengruppen oder Staffelpreise zu nutzen, können dazu Preisgruppen zum Artikel gepflegt werden. 
  • Textartikel - Bei Textartikeln handelt es sich um reine Texte, die in Belegpositionen z.B. als Überschrift oder Zwischen-Überschrift genutzt werden können. Bei einem Textartikel können keine Preise oder andere Daten hinterlegt werden.
  • Dienstleistungsartikel - Wird ein Artikel als Dienstleistungsartikel markiert, erscheint dieser in der Auswahlliste der Zeiterfassung beim Hinzufügen einer Dienstleistung.

Produktvarianten mit Artikelattributen

Unter [Artikel > Artikelattribute] können für einen Artikel Produktvarianten erstellt werden. Die möglichen Produktoptionen und Optionswerte müssen zunächst unter [Einstellungen > Vorgaben > Artikel] vorgegeben werden. Enthält ein Artikel Produktvarianten in Form von Artikelattributen, können diese in allen Faktura-Belegen beim Hinzufügen neuer Positionen ausgewählt werden. Artikelattribute verfügen über eine eigene Lagerverwaltung und unterstützen alle Lagerorte.

Stücklisten und Kombiartikel

Unter [Artikel > Stückliste] können für einen Artikel Stücklisten- oder Kombiartikel eingepflegt werden. Stücklistenartikel erscheinen beim Hinzufügen des Hauptartikels nicht auf einem Beleg, werden aber beim Ausbuchen des Hauptartikels ebenfalls ausgebucht. Im Gegensatz zu Stücklistenartikeln werden Kombiartikel automatisch zum Beleg hinzugefügt, wenn ein Hauptartikel mit Kombiartikeln in einen Beleg eingefügt wird. Für reine Ansichtszwecke können zu einem Artikel auch Zubehörartikel hinzugefügt werden. Diese können beliebig auf Drucklayouts hinzugefügt werden, führen aber in der Fakturierung keine Funktion aus.

Viele Grüße aus Kirchhatten
Markus Schall
gofilemaker.de - MSITS


Zitat

CRM, Warenwirtschaft und Faktura anpassbar mit FileMaker Pro

Teilen:

Das Forum zur Claris FileMaker-basierten gFM-Business ERP-Software mit CRM, Warenwirtschaftssystem und Faktura für Apple Mac, PC und iOS. Es dient dem Austausch zwischen Benutzern, Entwicklern und gofilemaker.de. Die Foren-Boards sind gegliedert in übergreifende Themen und Module wie Kundenverwaltung, Warenwirtschaft oder Faktura. Jeder Interessent ist herzlich eingeladen, im Forum aktiv mitzuwirken.

Sie sind hier: Alle Produkttypen der Artikelverwaltung im Überblick – Artikel, Lager und Chargen – Supportforum zur gFM-Business ERP-Software und Claris FileMaker